Adventsfeier 2019 des OGV

Am Sonntag den 01. Dezember, fand um 14.00 Uhr im Saal der Sportgaststätte des TSV Altenfurt in der Wohlauer Straße, die diesjährige Adventsfeier des OGV statt. Zunächst stimmte der Moorenbrunner-Männerchor mit vorweihnachtlichen Liedern, die Gäste auf die Adventszeit ein. Besonders auch der herrlich geschmückte Saal, vermittelte den Gästen eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre. Hernach begrüßte der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer die zahlreichen Gäste, anschließend führte Frau Lucia Stelzer die Teilnehmer durch das reichhaltige, vorweihnachtliche Programm. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Adventsbräuche“, und so wurden die regional unterschiedlichen Gebräuche, ausführlich und überaus gekonnt, text- und bildlich vorgestellt. Dabei wurde sie musikalisch von der Moorenbrunner-Feeh-Harfengruppe begleitet. Anschließend gab es dann lustige Vorträge von Gertraud Kopka, von Helmut Hückl, den Hückl-Kindern und einen Sketch mit Helga und Horst, aber auch das Singen von vorweihnachtlichen Liedern gemeinsam mit dem Moorenbrunner-Männer-Chor, trug zur feierlichen Stimmung bei. Dann stand der Besuch des Nikolaus auf dem Programm, dieser streifte in seiner teilweise humorvollen und lobenden Rede, die Ereignisse und Höhepunkte dieses Jahres. Anschließend wurden dann die Kinder und Mitwirkenden, vom Nikolaus reichlich beschenkt. Mit einer großen Tombola endete gegen 17.00 Uhr, diese überaus gelungene vorweihnachtliche Feier.

 

 

 

 

 

 

 Weitere Informationen, siehe unter "Sonstiges"

Der OGV wünscht an dieser Stelle, allen seinen Mitgliedern und Freunden des Vereins, frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2020!   

Bild + Text: Alfred Wurzer          Datum: 02.12.2019


 

Vortrag: Flair Mediterran

Am Freitag den 08. November 2019 um 19.00 Uhr, lud der Obst- und Gartenbauverein Altenfurt, Fischbach, Moorenbrunn e. V. seine Mitglieder und auch Gäste, in den Gemeindesaal des Kath. Pfarramtes Altenfurt, Von Soden Straße 28, zu oben genannten Vortrag ein. Der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer begrüßte zunächst die Teilnehmer und übergab dann an den Referenten Herrn Werner Georg, dieser zeigte den Teilnehmern anhand von Bildern, die vielen Möglichkeiten den eigenen Garten, mediterran umzugestalten. Gegen 21.30 Uhr ging dann dieser sehr informative und hochinteressante Vortrag wieder zu Ende. Der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer dankte dem Referenten und verabschiedete dann die Gäste.

Text und Bilder: Alfred Wurzer           Datum 11.11.2019


 

Erntedankfest 2019

Am Sonntag den 13. Oktober veranstaltete der Obst- und Gartenbauverein,  Altenfurt-Fischbach-Moorenbrunn e. V. an seinem Standort in Altenfurt, Hohenstaufenweg, das diesjähriges Erntedankfest. Der 1. Vorsitzende, Herr Roland Stelzer, eröffnete um 11.30 Uhr die Veranstaltung, sie stand heuer unter dem Motto: „Die Zwiebel“. Und so gab es zum Mittagessen auch verschiedene, leckere Gerichte mit der Zwiebel. Eine kleine Ausstellung davon, rundete das Thema ab. Zum Nachtisch gab es dann noch Kaffee und ein sehr umfangreiches Kuchenbuffet. Auch die angebotenen Produkte, aus eigener Herstellung, kamen bei den Gästen sehr gut an. Am Info-Stand des OGV wurde für die Besucher, ein reichhaltiges Informations-Material bereitgestellt. Gegen 17.00 Uhr war  die Veranstaltung dann wieder zu Ende.     

 

Bilder und Text: Alfred Wurzer      Datum: 14.10.2019


 

 

 

 

 

Gewerbeschau Fischbach

Auch heuer war der OGV wieder mit seinem Stand auf der Gewerbeschau in Fischbach vertreten

und erhielt hier sogar den 1. Preis, für den schönsten Stand auf dieser Ausstellung!

Bilder und Text: Alfred Wurzer      Datum: 25.09.2019


 

 

Lehrfahrt ins „Weinland Franken“

Bei herrlichem Sommerwetter, starteten am Samstag den 14. September 2019, 59 Teilnehmer zur der diesjährigen Lehrfahrt ins „Weinland Franken“. Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer die Gäste, anschließend führte Herr Manfred Maier die Teilnehmer wie immer gekonnt und humorvoll, durch das Tagesprogramm. Das erste Ziel war die Orchideenschau in Welbhausen, dort konnten die Besucher auf 3000 qm Gewächshausfläche, über 1500 Orchideensorten bestaunen. Beim Vortrag bekamen die Besucher einen detaillierten Einblick in die Orchideenpflege, und wurden in die Geheimnisse der Orchideenzucht eingeweiht. Im Urwaldhaus konnte man dann die Orchideen in den verschiedenen Klimazonen erleben. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Hüttenheim zum Mittagessen in den Landgasthof May. Danach stand der Besuch des Kirchenburgmuseums in Mönchsondheim auf dem Programm. Das Kirchenburgmuseum ist ein Freilandmuseum und befindet sich mitten in Mönchsondheim. Hier konnte man Geschichte hautnah erleben, die verschiedenen Gebäude zum Beispiel das Gasthaus „Schwarzer Adler“, die Bäckerei oder die Schule und weitere Gebäude sind komplett mit den originalen Einrichtungsgegenständen erhalten, besonders interessant war natürlich auch die 1688 erbaute Pfarrkirche. Anschließend ging dann die Fahrt weiter nach Seinsheim, hier kehrte man bei einem Winzer ein und ließ, bei einer deftigen Brotzeit und den hier ausgezeichneten Frankenwein, den Tag ausklingen. Gegen 19.30 Uhr war man dann wieder in Altenfurt zurück!

 

 

   

 

 

   

 

    

 Bilder und Text: Alfred Wurzer        Datum: 18.09.2019


 

Altenfurter Boulevard

Auch in diesem Jahr war der OGV auf dem Altenfurter Boulevard mit seinem Stand vertreten,

und so konnten die vielen Besucher auch heuer wieder, unseren frisch gepressten Apfelsaft genießen!

 

     Bild und Text: Alfred Wurzer       Datum 23.07.2019


 

 Lehrfahrt nach Weihenstephan

Am Samstag den 01. Juni 2019 starteten gegen 7 Uhr 30, 59 Teilnehmer bei herrlichem Wetter, zur diesjährigen Lehrfahrt des OGV Altenfurt, Fischbach, Moorenbrunn e. V., nach Weihenstephan. Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer seine Gäste, anschließend führte dann Herr Manfred Maier, die Teilnehmer wie immer gekonnt und humorvoll, durch das Tagesprogramm. Das erste Ziel der Fahrt war Weihenstephan, hier besuchte man zunächst die Hausgärten, anschließend fand dann eine 1 ½ stündige Führung durch den Sichtungsgarten statt. Gegen 12.00 Uhr ging es dann weiter zum Mittagessen nach Freising in den Hofbrauhauskeller. Anschließend war noch genügend Zeit, die Altstadt bzw. den Dom in Freising zu besichtigen. Um 15.00 Uhr ging dann die Fahrt wieder Richtung Nürnberg. Im Altmühltal machte man dann noch einmal Rast und kehrte im Schlosshotel Arnsberg ein. Hier konnte man die herrliche Aussicht über das schöne Altmühltal genießen. Bei Kaffee und Kuchen oder einer leckeren Brotzeit, ließ man dann den ereignisreichen Tag entspannt ausklingen, gegen 19.00 Uhr war man dann wieder in Altenfurt zurück.

 

 

   

Geschrieben von Alfred Wurzer        Datum: 03.06.2019


 

Besuch der Gärtnerei, der Rummelsberger Diakonie in Schwarzenbruck

Am Samstag den 18. 05. um 14.00 Uhr besuchten 40 Personen, zumeist Mitglieder des Obst- und Gartenbauverein Altenfurt, Fischbach, Moorenbrunn e. V., die Gärtnerei der Rummelsberger Diakonie. Hier wurden sie von der Diakonin Frau Martina Fritze sehr herzlich begrüßt, und zunächst über die Aufgabenstellung und Zielsetzung der Diakonie-Arbeit hier in Rummelsberg, ausführlich unterrichtet. Anschließend übergab sie das Wort an den Leiter der Gärtnerei, Herrn Ulrich Beie. Herr Beie informierte die Besucher über die Tätigkeiten und das soziale Engagement in seinem Bereich. Danach begann die Führung durch die Gärtnerei, was natürlich gerade für die fachinteressierten Teilnehmer des OGV, äußerst interessant war. Besonders die Zusammensetzung und Eignung von Nährböden für die verschiedenen Anwendungsbereiche, sowie die Aufzucht und Düngung von Pflanzen, waren ein wichtiges Thema. Nach einer Stunde war die Führung dann wieder zu Ende. Herr Roland Stelzer, 1. Vorstand des OGV, bedankte sich bei Herrn Beie für dessen äußerst kompetente Vorstellung. Anschließend machte die Gruppe unter der Leitung von Frau Fritze, noch einen kleinen Rundgang durch das Gelände der Diakonie, dabei wurde auch die Philippuskirche besucht, hier wurde dann die Geschichte der Diakonie und die Entstehung dieser Kirche detailliert angesprochen. Anschließend bedankte sich Herr Roland Stelzer bei der Diakonin Frau Martina Fritze, für ihre liebenswerte und kompetente Betreuung. Danach begab sich die Gruppe gemeinsam ins Hotel Anders um hier, bei Kaffee und Kuchen, den ereignisreichen Tag ausklingen zu lassen!     

   

    

  

 Geschrieben von Alfred Wurzer     Datum 20.05.2019   


 

Pflanzentauschbörse 2019

Am Sonntag den 05. Mai ab 14.00 Uhr, fand auf dem Gelände des OGV in Altenfurt, Hohenstaufenweg, die diesjährige Pflanzentauschbörse statt. Pflanzen aller Art konnten hier getauscht, oder gegen eine Spende erworben werden. Trotz des schlechten Wetters kamen sehr viele Besucher zu dieser, unter Kennern beliebten Veranstaltung. Anschließend fand bei Kaffee und leckeren Kuchen, im beheizten Zelt, ein reger Erfahrungsaustausch unter den Besuchern statt. Auch der Info-Stand mit vielen interessanten Fachblättern, sorgte für großes Interesse bei den Gästen. Gegen 17.00 Uhr beendete dann der 1. Vorsitzende, Herr Roland Stelzer, diese äußerst gelungene Veranstaltung und verabschiedete die Gäste!

 

   

 

Geschrieben von Alfred Wurzer     Datum 10.05.2019


Vortrag: Vorgärten "Deutschlands arme Teufel"

Am Freitag den 05. April 2019 um 19.00 Uhr, lud der Obst- und Gartenbauverein Altenfurt, Fischbach, Moorenbrunn e. V. seine Mitglieder und auch Gäste, in den Gemeindesaal des Kath. Pfarramtes Altenfurt, Von Soden Straße 28, zu oben genannten Vortrag ein. Im vollbesetzten Saal begrüßte der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer, zunächst die Teilnehmer und übergab dann an den Referenten Herrn Dr. Friedrich Buer. Unter dem Slogan "Zeige mir deinen Vorgarten und ich sage dir wer du bist", zeigte er den Teilnehmern anhand von Bildern, die Auswüchse in diesem Bereich und wie man alternativ und mit einfachen Mitteln, einen harmonischen naturbelassenen Vorgarten anlegen kann. Gegen 20.00 Uhr ging dann dieser sehr informative und humorvolle Vortrag wieder zu Ende. Der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer dankte dem Referenten und verabschiedete dann die Gäste.

 

 

 

 

 

  

Unsere Vögel lieben Früchte einheimischer Gehölze 

Einheimische Gehölze

Vogelarten

 

Fremdländische Gehölze

Vogelarten

Eberesche

Sorbus aucuparia

63

 

Bastard-Mehlbeere

Sorbus hybrida

4

Schwarzer Holunder

Sambucus nigra

62

 

Weigelie

Weigelia florida

1

Heidewachholder

Juniperus communis

43

 

Chinesischer Wachholder

Juniperus chinensis

1

Vogelkirsche

Prunus avium

48

 

Kirschlorbeer

Prunus laurocerasus

3

Bergahorn

Acer montanus

20

 

Eschenahorn

Acer negundo

4

Birken

Betula specs.

32

 

Platanen

Platanus specs.

2

Kornelkirsche

Cornus mas

15

 

Forsythie

Forsythia spec.

2

Pfaffenhütchen

Euonymus europaea

24

 

Essigbaum

Rhys typhina

2

Eibe

Taxus baccata

24

 

Mahonie

Mahonia aquifilium

7

Geschrieben von Alfred Wurzer                    Datum: 08.04.2019


 

Baumschneidekurs 2019 Teil 1

Der Obst- und Gartenbauverein Altenfurt – Fischbach – Moorenbrunn e.V. lud am Samstag den 23. Februar um 13.00 Uhr seine Mitglieder zum diesjährigen Baumschneidekurs ein. Der Kurs war zweigeteilt, Teil 1 fand im Garten der Fam. Heinze, Altenfurt, Habsburgerstraße 64 statt. Herr Josef Meyer der den Kurs leitete, begann zunächst mit dem wichtigen Thema, der Sicherheit beim Obstbaumschnitt, dabei zeigte er den Teilnehmern, worauf hier besonders zu achten ist, um diese Arbeiten auch gefahrlos durchführen zu können. Als nächstes wurden dann die einzelnen Schneidewerkzeuge vorgeführt und deren Einsatz ausführlich erläutert. Danach begann er nach der Einführung in die Theorie, mit dem Schneiden der Bäume. Dabei wurde den Teilnehmern detailliert gezeigt, wie ein professioneller Pflanzenschnitt aussehen sollte, um Obstbäume langlebig gesund zu erhalten, und um die Fruchtqualität zu optimieren. Nach einer kleinen Pause, in der warme Getränke und kleine Snacks für die Teilnehmer bereitstanden, wurde der Baumschneidekurs dann fortgesetzt. Fragen in diesem Zusammenhang, z. B. über den perfekten Zeitpunkt für den Baumschnitt, oder über den Sinn und Zweck einer Saftwaage, wurden eingehend diskutiert und auch hinreichend beantwortet. Gegen 15.30 Uhr ging diese interessante Veranstaltung unter großem Beifall wieder zu Ende. Der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer, dankte Herrn Josef Meyer für die kompetente und rundum gelungene Vorstellung.

 




 Baumschneidekurs 2019 Teil 2

Teil 2 des diesjährigen Baumschneidekurses beinhaltete die Praxis und fand am 16. März um 13.00 Uhr auf der Streuobstwiese in den Fischbachauen statt. Hier konnten die Teilnehmer unter der Aufsicht von Herrn Josef Meyer, an den vielen dort befindlichen Bäumen, das Erlernte in die Praxis umsetzen. Die rundum gelungene Vorstellung war dann gegen 16.00 Uhr, wieder zu Ende.

 

 

 

    

 

Geschrieben von Alfred Wurzer    Datum: 26.02.2019


 

 Mitgliederversammlung 2019

Am Sonntag den 27.Januar 2019, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Altenfurt – Fischbach – Moorenbrunn e.V., im kath. Pfarrheim in Altenfurt statt. Der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer begrüßte zunächst die Teilnehmer. Nach der Totenehrung und dem Protokoll des Schriftführers, ging Herr Stelzer in seinen, mit vielen Bildern unterlegtem Jahresrückblick, auf die 10 Veranstaltungen und Aktionen in 2018 ein, dabei zeigte sich, dass der Verein auch heuer wieder sehr aktiv war. Besonders das „Grüne Klassenzimmer“ des OGV, war überaus erfolgreich und erreichte bei dem landesweiten Wettbewerb „Streuobstwiesen-Vielfalt“, den 2. Platz. Aber auch insgesamt hatte der Verein viel Positives zu berichten. Danach folgte der Bericht des Schatzmeisters und des Kassenprüfers, anschließend wurde der Vorstand einstimmig von den Mitgliedern entlastet. Im Anschluss wurden dann vier Mitglieder, für ihre langjährige Mitgliedschaft durch Herrn Wolfgang Lahm vom Kreisverband für Garten- und Landschaftspflege geehrt, er überreichte ihnen dabei Urkunden, Anstecknadeln und Präsente.

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden mit Silber ausgezeichnet: Frau Ilse Stützer und  Herr Werner Holzheimer

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden mit Gold ausgezeichnet:   Frau Erika Steiner und Herr Emil Majehrke

Danach bedankte sich der 1. Vorsitzende bei seinen Helfern, ohne die der Verein dieses umfangreiche Programm nicht bewältigen könnte. Anschließend informierte er dann noch die Teilnehmer, über die künftigen Projekte des Vereins. Im Anschluss daran bat Herr Wolfgang Lahm, Vorsitzender des Kreisverbandes Nürnberger Land, das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zu unterstützen. Unter großem Beifall beendete gegen 17.00 Uhr, der 1. Vorsitzende Herr Roland Stelzer, dann wieder die Veranstaltung.  

 

Geschrieben von Alfred Wurzer             Datum 30.01.2019